NEWS
 GALERIE DIKMAYER BERLIN MITTE 
 Hauptstadt Galerie | Capital City Gallery

 

ART Berlin City 25.5. bis 8.6.2019 - internationale Messe für zeitgenössische Kunst

Die 21. Auflage der "ART Berlin City 2019" der Galerie Dikmayer Berlin Mitte findet vom 25.5. bis 8.6.2019 statt.

Vernissage am 25.5.2019

Beginn: 15 Uhr 30 Ende: Ca: 19 Uhr

Standort: Internationales Handelszentrum, Glashalle, Friedrichstrasse 95, 10117 Berlin.

Laudatio: Stephan von Dassel, Bürgermeister Mitte von Berlin (angefragt)

ÖZ: täglich 11 bis 19 Uhr

Konzept: Spezial - 100 Jahre Bauhaus. Werke, die sich der Idee der international renommierten Stilrichtung verschrieben haben. Dazu und ergänzend werden national und international bekannte sowie junge KünstlerInnen, wie Rudolf Hausner (Wien), Hartwig Jacoby (Berlin), Peter Feichter (Klagenfurt), Tanja S. Prill (Hamm), Sarah Kawelowski-Haras (Philippinen), Bernd Sannwald (München), Katharina Zlöbl (Wien), Caren Cunst (Garbsen), Michael Gerlach (Aumühle bei Hamburg) und Irina Fedorova (Krasnojarsk), gezeigt.

Die Messe wird in Kooperation mit dem einzigen Privatmuseum Thüringens - Henry van des Velde Museum - Haus Schulenburg entwickelt.

Die Galerie arbeitet eng mit der Standortvertretung DIE MITTE e.V. und arbeitet eng in Vorbereitung und Durchführung der Messe mit dem Verein zusammen.

Das neue Konzept der Messe, näher in die Mitte und der traditionsreichen Geschäfts -und Kulturmeile Berlins, der Friedrichstrasse, zu rücken, ist aufgegangen. Dabei bietet die Einbeziehung des zentralen MesseStandorts im Regierungsbezirk und weltweit bekannter ansässiger Kulturstätten und-institutionen, Geschäftsketten und Touristenattraktionen (Gemäldegalerie, Neues und Altes Museum, Kaufhaus Galeries Lafayette, Kulturkaufhaus Dussmann, Friedrichstadtpalast und Boulevard Unter den Linden u.v.a) den ausstellenden Künstlern ein attraktives Forum.

Das Atrium des IHZ unterstützt mit seiner futuristischen und großzügig angelegten Architektur einen herausragenden Standort der Präsentation der Kunst.

Auch in diesem Jahr ist ein Rahmenprogramm geplant. Dazu gehören Führungen in der historischen und neuen Mitte von Berlin sowie in den umliegenden weltberühmten Kunstsammlungen auf der Museuminsel und Privatsammlungen

Erwartet werden auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Kunstfreunde, Sammler und Geschäftsleute, um neue Kunst zu sehen und zu kaufen.

 

Bernd Schiller, Maler aus Berlin, Kontrollierte Veränderung Nr. 2

Öl auf LW

Bernd Sannwald, Fotokünstler aus München, London, Format 40x60

Kunstmagazin KUNSTBLITZ 2019

Katalog ART Berlin City 2019


Das neue Jahr begann mit der erfolgreichen Teilnahme an der 7. Sonderschau Dikmayer der 23. ART Innsbruck 17. bis 20.1.2019.

www.art-innsbruck.at/index.php/de/messe-jaenner-2019/art-specials-2019.html

Wir können feststellen, dass unser Engagement auf dem etablierten europäischen und internationalen Kunstmarkt weiter ausgebaut haben. Insbesondere im Vierländereck Österreich, Italien und der Schweiz sowie auf der hauseigenen Messe ART Berlin City werden wir mit national und international bekannten Künstler_Innen und kuratierten Sonderschauen unsere Stamm-Sammler&Kundschaft, aber auch neue Interessenten und Käufer überzeugen.

Auf Grund der Baumaßnahmen am Standort Fischerinsel haben wir uns temporär in der futuristisch anmutenden Glashalle direkt vor dem Tower des Internationalen Handelszentrum im Stadtzentrum Berlins Nahe dem Brandenburger Tor und dem Boulevard Unter den Landen niedergelassen. Ein Blick im gerade neu erschienenen Kunstkalender Sonderedition 2019 spricht ihre eigene Kunst - und Präsentationssprache: Bilder im Naturlicht.

Die bevorstehenden international Messen zeigen, dass viele Künstler_Innen und Kunst-freunde_Innen der Galerie weiterhin bewährte und neue Kunst im qualitativen und zeitgenössische Stil und verkaufbaren Format anbieten werden. Die Galerie wird den kuratierten Rahmen und das internationale Parkett bieten.

Gern senden wir Ihnen für die bevorstehenden international kuratierten Messen Informationen zu.

Sie können uns auch einfach anrufen.

Joachim Dikmayer Diplom-Kulturwissenschaftler

Für den Förder&Freundeskreis der Galerie Dr. Alexander Tettenborn

Kunstkalender Sonderedition 2019

Vorschau & Einladung Internationale Kunstmessen Berlin, Salzburg und Innsbruck 2019/2020


Positionen realistischer und phantastischer Kunst im internationalen Kontext in einer Sonderschau der Galerie Joachim Dikmayer auf der 23. ART Innsbruck 17.-20.1.2019

Pressemitteilung

Messekatalog 2019


Sehr geehrte Damen und Herren,

Liebe Artisten KollegInnen und KunstfreundInnen,

ein erfolgreiches Jahr neigt sich dem Ende entgegen. Nach den Internationalen Kunstmessen in Salzburg (November), Berlin (Mai/Juno) und Innsbruck (Jahreswechsel) haben wir unser Engagement auf dem etablierten europäischen und internationalen Kunstmarkt weiter ausgebaut. Insbesondere im Vierländereck Österreich, Italien und der Schweiz sowie auf der hauseigenen Messe ART Berlin City konnten wir mit national und international bekannten Künstler_Innen und kuratierten Sonderschauen unsere Stamm-Kundschaft, aber auch neue Interessenten und Käufer überzeugen.

Auf Grund der Baumaßnahmen am Standort Fischerinsel haben wir uns temporär in der futuristisch anmutenden Glashalle direkt vor dem Tower des Internationalen Handelszentrum im Stadtzentrum Berlins Nahe dem Brandenburger Tor und dem Boulevard Unter den Landen niedergelassen. Ein Blick im gerade neu erschienenen Kunstkalender Sonderedition 2019 (siehe Anlage) spricht ihre eigene Kunst - und Präsentationssprache: Bilder im Naturlicht.

Die Ausblicke auf das neue Jahr sind positiv. Das zeigen die nachfolgenden Gallerynews und das Versprechen und Engagement vieler Künstler_Innen und Freunde_Innen, bewährte und neue Kunst im qualitativen Stil und verkaufbaren Format anzubieten. Die Galerie wird den kuratierten Rahmen und das internationale Parkett bieten.

Im Namen des Förder&Freundeskreises der Galerie und in meinem eigenen möchte ich mich ganz herzlich für Euer und Ihr Engagement für das zu Ende gehenden Jahr bedanken.

Ich wünsche Euch und Ihnen glückliche, besinnliche Festtage und ein gesundes, sowie ein erfolgreiches neues Jahr 2019.

Wir sehen uns wieder auf der kuratierten Sonderschau Dikmayer der 23. ART Innsbruck ,Haupthalle A Innsbrucker Messen vom 17. bis 20.1.2019,

Ihr Joachim Dikmayer Diplom-Kulturwissenschaftler

Für den Förder&Freundeskreis der Galerie Dr. Alexander Tettenborn

Kuratierte Sonderschau der Galerie Dikmayer Berlin Mitte 2019

Kunstkalender Sonderedition 2019


Liebe Kunstfreundinnen und Kunstfreunde, 
sehr geehrte Damen und Herren, 

gerade sind wir von der erfolgreich verlaufenen 2. ART Salzburg - der internationalen Messe für zeitgenössische Kunst im Vierländereck Deutschland - Österreich - Schweiz - Italien - zurück, möchten wir Sie ganz herzlich zum Sektempfang und Pressegespräch am 10.11.2018 um 15 Uhr zur Galerieausstellung FINALE & RESÜMEE 2018 im Atrium des Internationalen Handelszentrums (IHZ), Friedrichstrasse 95, 10117 Berlin, einladen.

Günstige Verkehrsanbindung: U-S-Bahnhof Friedrichstrasse Visavis in Richtung Unter den Linden/TRAM M1 und Linie12

Ausstellungsdaten: Verkaufsausstellung 10. bis 17.11.2018 | ÖZ 10 bis 18 Uhr

Kontakttelefon Herrn Dikmayer 0049-177-2009132

Wir wollen Ihnen einen Querschnitt der verschiedenen Positionen, Stile und ganz eigenen Künstlerhandschriften international bekannter und junger KünstlerInnen aus 2018 zeigen, aber auch aus vergangenen Jahrzehnten der Galerieausstellungen: Franz Bucher (Weite/Ch), Sabina Nore (Österreich), Jutta Maria Clemens (Berlin), Michail Schnittmann (Odessa/Berlin), Ingeborg Dorn-Schomburg (Düsseldorf) und weitere Künstler der Galerie.

Gedacht haben wir auf die bevorstehenden Festtage mit preiswerter Kunst, die im Angebot sind und gekauft werden können für den Gabentisch. Mal was anderes ! Natürlich geben wir einen Ausblick auf das Jahr 2019 und freuen uns auf Ihren Besuch !

Galerie Dikmayer Berlin Mitte

Förder&Freundeskreis der Galerie

Einladung

Katalog


Kuratierte Sonderschau Dikmayer auf der 2. ART SALZBURG CONTEMPORARY & ANTIQUES INTERNATIONAL 2018

findet vom 19. – 21. Oktober 2018 zeitgleich und „Tür an Tür'" mit der wichtigsten Oldtimermesse Österreichs, der Classic Expo statt.

Die beiden Liebhabermessen werden auch ihre Eröffnung gemeinsam zelebrieren. „Wer Oldtimer liebt, hat wohl meist auch eine Schwäche für andere schöne Dinge, wie eben die zeitgenössische Kunst oder die Klassische Moderne. Und wer sich für Kunst begeistert, dem wird sicher auch bei Oldtimern das Herz aufgehen" so Johanna Penz, Gründerin und Direktorin der ART Kunstmesse. „Unsere Besucherinnen und Besucher können sich auf eine gelungene Symbiose zwischen hochkarätiger Kunst und den „Living Legends" der Automobilgeschichte freuen!

Das internationale Messeprogramm der ART SALZBURG CONTEMPORARY & ANTIQUES INTERNATIONAL fokussiert sich dabei primär auf zeitgenössische Kunst, Klassische Moderne und erlesene Antiquitäten der letzten Jahrhunderte.

Die Galerie Dikmayer Berlin wird zum 2. mal hintereinander bekannte und jüngere sowie neue Künstler aus Deutschland, Russland, der Schweiz und Österreich im Focus realistischer und phantastischer Stilrichtung präsentieren, u.a. Emir Bernhardt (Bosnien/D), Tina Brauckmann (D), Irina Fedorova (RU), Franz Bucher (Ch), Rudolf Hausner (A), Ronny Reinicke (D), Bernd Schiller (D), Carmen Varese (A), Daniel Wimmer (A), Roswitha A. Eisenbock ( A), Klaus Grape (D), Hartwig Jacoby (D), Torsten Gebhardt (D)

Die Galerie kooperiert mit nationalen und international wirkenden Museen und Kunstsammlern zusammen, wie dem Henry van der Velde Museum - Haus Schulenburg Gera ( das einzige Privatmuseum im Freistaat Thüringen) und dessen Direktor Dr. Volker Kielstein. Einige Künstler der Galerie waren bereits in Kabinett - und Einzelausstellungen hier im Museum vertreten, weitere werden folgen. Seit vielen Jahren besteht ein gutes Verhältnis zum Kunstsammler Jürgen Essers aus Mönchengladbach und Christian Keil aus Berlin.

Zur Messe erscheinen in Print -und Onlineform der Messekatalog der ART Salzburg und der galerieeigene Kunstkatalog mit wesentlich mehr Abbildungen der Kunstwerke.

Die Kunst- und Kulturhauptstadt Salzburg bietet einen großen kunstinteressierten Sammlerkreis in einem Radius von mehr als 300 km, welcher sich über den bayerischen Raum, in Richtung Wien und in Richtung Südtirol bzw. Schweiz erstreckt und ermöglicht somit allen Besuchern und Ausstellern sich regional und international mit Kunstinteressierten und Kunstschaffenden zu vernetzen. Vor allem anspruchsvolle Sammler und Kunstliebhaber profitieren von dieser einzigartigen Lage!

Einige begehrte Kunstplätze sind noch frei. Rufen Sie an unter 0049-177-2009132 (Herr Dikmayer) oder senden eine Mail.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch !

Katalog

Ausstellungsdaten: Donnerstag, 18. 10. 2018, Abends (Opening Event) nur für geladene Gäste und teilnehmende KünstlerInnen

Termin: Offiziell 19. - 21. Oktober 2018

Veranstaltungsort: Messezentrum Salzburg, Am Messezentrum 1, A-5020 Salzburg

Öffnungszeiten.
Freitag 19.Oktober 2018: 09:00 - 18:00 Uhr
Samstag 20.Oktober 2018: 09:00 - 18:00 Uhr
Sonntag 21.Oktober 2018: 09:00 - 17:00 Uhr


ART Berlin City 26.5. bis 9.6. 2018 - internationale Messe für zeitgenössische Kunst, präsentiert durch die Galerie Dikmayer Berlin Mitte

Die 20. Auflage der Internationalen Messe für zeitgenössische Kunst findet vom 26. Mai bis zum 9. Juni 2018 im Atrium des Internationalen Handelszentrums (IHZ) statt.

Zur Eröffnung laden der Galerist Joachim Dikmayer und der Sprecher des Förder&Freundeskreis der Galerie Dr. Alexander Tettenborn am 26. Mai um 15:30 Uhr in das Atrium des Internationalen Handelszentrums ein.

Einlaß 15 Uhr. Für die Laudatio konnte die Berliner Kunstkritikerin Dr. Elke Jacoby gewonnen werden. Musikalische Umrahmung Saxophon Rai Bries

Angefragt: Stephan von Dassel, Bürgermeister Mitte von Berlin. Guido Herrmann, Vorstandsvorsitzender Standortverein DIE MITTE e.V.

Einladung

Flyer

Katalog


Nach erfolgreicher Verlauf der ersten ART Salzburg Contemporary & Antiques International im Juno 2017 steuern wir auf die

6. Auflage der kuratierten SONDERSCHAU DIKMAYER auf der 22. ART Innsbruck 2018 - der Zeitgenössische Kunst, Pop Art, Klassische Moderne und weitere Strömungen des 19./20./21. Jahrhunderts.

Wie im Jahr zuvor und in Salzburg gab viele Kaufanfragen und einige Sammlungsankäufe wurden getätigt. Die Galerie kooperiert mit dem Henry van der Velde Museum - Haus Schulenburg Gera und dessen Direktor Dr. Volker Kielstein.

Einige Künstler der Galerie waren bereits in Kabinett - und Einzelausstellungen im Museum vertreten, weitere werden folgen.

Daten der Messe

25. – 28. Januar 2018 Messe Innsbruck, Haupthalle A,Sonderschau Dikmayer

Messeprogramm:

Kuratierte Sonderschau Dikmayer mit Stammkünstlern und neuen Künstlern, u.a mit Torsten Gebhardt, Arik Brauer (geplant), Rudolf Hausner (beide Gründer und Vertreter der Wiener Schule des Phantastischen Realismus), Angelika Domenig, Gisela Lehmann, Bernd Schiller, Christopher Hopp, mit euen Werken der zeitgenössischen Kunst Einige Kunstplätze sind noch frei, fordern Sie bitte per Mail weitere Unterlagen an !

Weitere Infos und sehr aktuell auf https://www.facebook.com/dikmayer/ verfolgen.

Auszug aus dem Kunst -und Messekatalog der 22. ART Innsbruck 2018.

Katalog Galerie Dikmayer