NEWS
 GALERIE DIKMAYER BERLIN MITTE 
 Hauptstadt Galerie | Capital City Gallery

 

Liebe Kunstfreunde

wir laden Sie herzlich ein, vielleicht fehlt das oder andere anspruchsvolle Geschenk noch:

ART Weihnachtsmesse - Kunst zum Schenken

4. bis 12.12. 2021

Vernissage: 4.12. 2021 um 15 Uhr

Glashalle des Internationalen Handelszentrum Berlin | Friedrichstrasse 95 | 10117 Berlin-Mitte

ÖZ: täglich 11 bis 19 Uhr

Präsentiert von Galerie Dikmayer Berlin Mitte - Hauptstadt Galerie.

Wir arbeiten nach einem Pandemie Hygiene Konzept und verhalten uns entsprechend den Bestimmungen https://www.berlin.de/corona/massnahmen/verordnung/

Wir freuen uns auf Ihr Interesse und Besuch, beste Grüße Joachim Dikmayer Diplom-Kulturwissenschaftler/Galerist Mobil 0049-177-2009132

Förder&Freundeskreis der Galerie Dr. Alexander Tettenborn


 

Sehr geehrte Damen und Herren der Medien, Liebe Kunstfreunde und Kunstsammler,

Die 23. ART Berlin City 2021 - internationale Messe für zeitgenössische Kunst und Design - wurde am 11.9.2021 erfolgreich eröffnet.

Das Rahmenprogramm, Kunst Performance mit Jürgen Grafe & Irina Fedorova, und eine Versteigerung des Werkes KONFUSION kam bei den zahlreich erschienen Besucher_innen und Kunstfreund_innen sehr gut an.

Die Laudatoren Dr. Alexander Tettenborn, Präsident Förder& Freundeskreis der Galerie, und Rainer Gösmann, Kunstsammler & Generalagentur Gösmann Berlin hoben das Engagement der Galerie und der teilnehmenden Künstler_innen hervor, in exponierter Lage in Berlin Mitte Internationales Handelszentrum Friedrichstrasse auszustellen. Es stellen Künstler_innen aus, die gerade im 60. Jahr des Mauerbaus, die ehemalige DDR aus politischen Gründen verlassen mussten oder in eine ART gesellschaftliche Opposition gegangen sind: Jürgen Grafe (Dresden/Frankfurt/Main), Torsten Gebhardt und Bernd Schiller (Berlin).

Artikel der Berliner Zeitung

Print Version Berliner Zeitung vom 9.9. 2021

 


 

Sehr geehrte Damen und Herren der Medien, Liebe Kunstfreunde und Kunstsammler,

ich freue mich, Sie zur 23. ART Berlin City 2021 - internationale Messe für zeitgenössische Kunst und Design einladen zu können.

Vernissage 11.9.2021 um 15 Uhr mit Rahmenprogramm, Kunst Performance mit Jürgen Grafe & Irina Fedorova und Galerie Radio Übertragung.

Laudatoren: Guido Herrmann, Vorsitzender Standortverein DIE MITTE e.V. (angefragt) Dr. Alexander Tettenborn, Präsident Förder& Freundeskreis der Galerie Rainer Gösmann, Kunstsammler&Generalagentur Gösmann Berlin

Bitte beachten Sie die Pressemitteilung zur Messe.

Dauer: 11.9. bis 19.9.2021

Vernissage: 11.9.2021 um 15 Uhr

Standort: Atrium Internationales Handelszentrum Berlin | Friedrichstrasse 95 | 10117 Berlin.

ÖZ: täglich 11 bis 19 Uhr

Wir arbeiten nach einem Pandemie Hygiene Konzept und verhalten uns entsprechend den Bestimmungen https://www.berlin.de/corona/massnahmen/verordnung/

Wir freuen uns auf Ihren und Euren Besuch

Joachim Dikmayer Diplom-Kulturwissenschaftler/Galerist Mobil 0049-177-2009132

Förder&Freundeskreis der Galerie

 


 

Sehr geehrte Damen und Herren der Medien, Liebe Kunstfreunde und Kunstsammler,

ich freue mich, Sie zur 22. ART Berlin City 2020 einladen zu können.

Vernissage 19.9.2020 um 15 Uhr mit Rahmenprogramm und Galerie Radio Übertragung.

Bitte beachten Sie die Pressemitteilung zur Messe.

Dauer: 19. bis 27.9.2020 Standort: Atrium Internationales Handelszentrum Berlin | Friedrichstrasse 95 | 10117 Berlin

Wir arbeiten nach einem Pandemie Hygiene Konzept und verhalten uns entsprechend den Bestimmungen https://www.berlin.de/corona/massnahmen/verordnung/

Wir freuen uns auf Ihren und Euren Besuch, Joachim Dikmayer Diplom-Kulturwissenschaftler/Galerist Förder&Freundeskreis der Galerie

Weitere Daten der Messe:

Vernissage am 19.9. 2020 Atrium Internationales Handelszentrum, Friedrichstrasse 95, 10117 Berlin

Laudatio: Guido Herrmann, Vorsitzender DIE Mitte e.V. Angefragt Bezirksbürgermeister bzw. ein BA Mitglied

Täglich geöffnet von 11 bis 19 Uhr

Programm: Kunst des Bauhauses 20. Jahrhundert; DDR-Grafik ( Kandinsky, Muche, Klee, Kirchner ) & Russische Malerei des 21. Jahrhundert. Die Messe entsteht in Kooperation mit dem einzigen Privatmuseum im Freistaat Thüringen - dem Henry van de Velde Museum -Haus Schulenburg Gera und dessen ART Direktor Dr. Volker Kielstein.

Das neu gegründete GalerieRadio https://radiogalerie.online begleitet während der Messetage das Geschehen und sendet aktuell einige Talks und Kunstbeiträge.


 

Galerie Dikmayer Berlin Mitte zu einer weiteren Sonderschau auf der 24. ART Innsbruck 16. bis 19.1.2020 vertreten

Wir freuen uns Sie und Euch zur Sonderschau Dikmayer im Vierländereck Österreich/Italien/Deutschland/Schweiz einladen zu können:

 

Künstlerliste 24. ART Innsbruck 2020

Mathias Böhm, Konstanz-Oberdorf, D

Caren Cunst, Hannover, D

Irina Fedorova, Krasnojarsk/Werder, RU

Torsten Gebhardt, Berlin, D

Michael Gerlach, Hamburg, D

Klaus Grape, München, D, selbst, 2 Bilder

Bernd Schiller, Berlin

Aus der Sammlung Dikmayer: Evgenia Kon / Olag Lisenkova, Moskau, RU; Hartwig Jacoby, Berlin, D

 

Weitere Informationen:

Informationen zur Messe

Save The Date

Interessierte KünstlerInnen bzw. KunstsammlerInnen/ManagerInnen können gern weiteres Material anfordern,

per Mail und oder Anruf. 0049-177-2009132


 

Liebe Künstler-KollegInnen, Sammler und Kunstfreunde,

Sehr geehrte Damen und Herren der Medien,

nach dem erfolgreichen Verlauf der 21. ART Berlin City 2019 - internationale Messe für zeitgenössische Kunst - präsentiert die Galerie Dikmayer Berlin Mitte in Kooperation mit dem Henry van des Velde Museum - Haus Schulenburg Gera kuratierte Sonderschauen auf gleich zwei etablierten Messen des internationalen Kunstmarktes:

Sonderschau Dikmayer Spezial Bauhaus 100 Jahre - 3. ART SALZBURG CONTEMPORARY

Eröffnung: 26. September 2019 abends Messetage: 27. – 29. September 2019 Präsentation: zeitgenössische bildende Kunst, Klassische Moderne, Pop Art und weitere Strömungen des 19.-21. Jahrhunderts

Die Gründer und Macher der ART Innsbruck transferieren ihr seit mehr als 20 Jahren erfolgreiches Messekonzept in die Kulturstadt Salzburg. Schon allein der Name SALZBURG steht unmissverständlich als der Inbegriff von Kunst und Kultur. Seien Sie mit dabei und profitieren Sie von dem großen kunstinteressierten Sammlerkreis in einem Radius von mehr als 300 km, welcher sich über den bayerischen Raum, in Richtung Wien und in Richtung Südtirol bzw. Schweiz erstreckt

Salzburgerin Festspielausgabe 2019

Salon Magazin

Echo Salzburg - Juli 2019

Echo Salzburg - Sept. 2019

Connoisseurs

Bizz Art Salzburg